Startseite
Zu Alo Altripp
Zu Ina Altripp
Zu Tobias Altripp
Zu Michael Altripp
BYZANTIOς-Reihe (M.A.)
Online Ressourcen (M.A.)
Kontakt, Links u. Disclaimer



Termine:

16. 02. 19 Duo Altripp/Keller, Kazzwoo Mannheim
26. 02. 19 TaPa Duo, Ella & Louis Mannheim
28. 03. 19 Expedition Quäck, Mitte Basel
01. 04. 19 Pentatrip, Café Bar Alte Feuerwache Mannheim
04. 04. 19 Pentatrip, Jazznachwuchsfestival Moritbastei Leipzig
27. 04. 19 "Mannheim Meets" feat. Hauke Rüter, Kazzwoo Mannheim
04. 05. 19 Mike Field Quintet, Alte Synagoge Kitzingen
05. 05. 19 Mike Field Quintet, Sachsenarena Riesa
08. 05. 19 Mike Field Quintet, Kul-Tür e.V. Rahden
10. 05. 19 Mike Field Quintet, BIX-Jazzclub Stuttgart
11. 05. 19 Mike Field Quintet, Landesgartenschau Frankenberg
15. 05. 19 Mike Field Quintet, Jazz und Folk Cuxhaven e.V.
17. 05. 19 Mike Field Quintet, Alter Bahnhof Dissen
18. 05. 19 Mike Field Quintet, Ratskeller Crailsheim
15. 06. 19 Pentatrip, Jazz am Turm Ludwigshafen
26. 07. 19 Expedition Quäck, Kazzwoo Mannheim
27. 07. 19 Expedition Quäck, Laufenburg
28. 07. 19 Expedition Quäck, B-Flat Berlin
01. 08. 19 Expedition Quäck, Jazzclub Kiste Stuttgart
02. 08. 19 Expedition Quäck, KlassMo Luckenwalde
03. 08. 19 Expedition Quäck, Usedom Refugium Zinnowitz
28. 09. 19 "Mannheim Meets", Kazzwoo Mannheim
01. 11. 19 Pentatrip, Theaterhaus Stuttgart

Vergangene Termine:

14. 07. 17 Duo Moritz Keller/Tobias Altripp, Kazzwoo Mannheim
25. 08. 17 Jaarzz Band, Jazz-Café Kazzwoo Mannheim
12. 09. 17 Expedition Quäck, Botanischer Garten Greifswald
13. 09. 17 Expedition Quäck, St. Marienkirche Bergen auf Rügen
14. 09. 17 Expedition Quäck, Café Hühnergott Stralsund
15. 09. 17 Expedition Quäck, Brasserie Hermann Greifswald (Session Opener)
16. 09. 17 Expedition Quäck, Usedom Refugium Zinnowitz
17. 09. 17 Expedition Quäck, Haus Acht Waren (Müritz)
22. 09. 17 Jaarzz Band, Jazzclub in der Mitte Reutlingen
10. 10. 17 Jaarzz Band, Bix Stuttgart
26. 01. 18 Expedition Quäck, Milchhüsli Basel
17. 02. 18 Expedition Quäck, Jazzclub "In der Mitte" Reutlingen
23. 02. 18 Duo Ole Sinell/Tobias Altripp, klassMo Luckenwalde
07. 04. 18 Expedition Quäck, Moritzbastei Leipzig
27. 04. 18 Pentatrip, Kazzwoo Mannheim
28. 04. 18 Pentatrip, Synop Saarbrücken
06. 05. 18 Mike Field Quintet, Kino Alte Mühle Bad Vilbel
10. 05. 18 Seyda Sibel, Hausboot Ludwigshafen
19. 05. 18 Mike Field Quintet, New Orleans Festival Fürth
25. 05. 18 Mike Field Quintet, Jazztage Görlitz
28. 05. 18 Seyda Sibel, Alte Feuerwache Mannheim (Session Opener)
14. 06. 18 Pentatrip, klassMo Luckenwalde
15. 06. 18 Pentatrip, Jazzcafé Müggenwalde
16. 06. 18 Pentatrip, Usedom Refugium Zinnowitz
18. 06. 18 Pentatrip, Kulturcafé "Komm du", Hamburg
29. 06. 18 Expedition Quäck, Angler II Schwerin
01. 09. 18 Duo Altripp/Fries, Kazzwoo Mannheim
02. 09. 18 Duo Altripp/Fries, Trinitatiskirche Bonn
07. 09. 18 JAM HB, Stadtbibliothek Greifswald
09. 09. 18 JAM HB, Usedom Refugium Zinnowitz
28. 09. 18 Expedition Quäck, Kulturzentrum St. Spiritus Greifswald
29. 09. 18 Expedition Quäck, Klanghaus Ilow
30. 09. 18 Expedition Quäck, Villa Kalkbrennerei Stralsund
17. 11. 18 Silke Hauck, Kati's Winnenden
20. 11. 18 Expedition Quäck, Habanera Thessaloniki
21. 11. 18 Expedition Quäck, Deutsche Schule Thessaloniki
23. 11. 18 Expedition Quäck, Summa Summarum Frankfurt/Main
29. 11. 18 Seyda Sibel, Prom Night der Hochschule Stralsund
01. 12. 18 Seyda Sibel, Feldsteinkeller Wolgast
04. 12. 18 Expedition Quäck, Ella & Louis Mannheim
07. 01. 19 Piano Night der Muho Mannheim, Alte Feuerwache Mannheim
19. 01. 19 "Mannheim Meets" feat. Vincent Niessen, Kazzwoo Mannheim





Foto: Guido Goerdes

Kurzbiografie:

Tobias Altripp wurde 1998 in Athen, Griechenland, geboren, wuchs aber nach den nur kurzen Aufenthalten der Familie in Athen und Bonn endgültig in der Hansestadt Greifswald auf. Nach einigen Jahren grundelegenden und klassischen Klavierunterrichts erwachte schließlich sein Interesse für freiere Musikformen und so nahm er seit dem neunten Lebensjahr Unterricht bei dem langjährigen Gunter Hampel – Sideman Christian Jaroslawski, der zu dieser Zeit an der Schule für Popularmusik „Musikfabrik“ Greifswald unterrichtete. Es folgten Mitgliedschaften in dem „Young Academy“-Netzwerk der Hochschule für Musik und Theater Rostock, dem Landesjugendjazzorchester von Mecklenburg-Vorpommern und Teilnahmen an der Bundesbegegnung Jugend-Jazzt 2015 in Potsdam sowie diversen Workshops (unter anderem bei Vadim Neselovskyi, Ack van Rooyen, Sander de Vinne und Volker Schlott). Seit Oktober 2016 studiert Tobias Altripp an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim Jazz Piano bei Rainer Böhm.

Projekte:

Expedition Quäck


Quäck. Ist das Musik? Ist das Jazz? Was ist Musik, und was ist Jazz? Definition - ERROR. Auf der Suche nach Antworten stürzen sich fünf junge Komplizen in unglaubliche Gefahren, sie beschreiten gemeinsam alte, längst vergessene Pfade und entdecken neue, wo es noch keine gibt. Wir bewegen uns durch den Dschungel der Vielfältigkeit auf der Suche nach Antworten - auf die Expedition Quäck!

Besetzung:

Gabriel Rosenbach (Mainz) // Trompete/Flügelhorn
Florian Fries (Köln) // Tenor- & Sopransaxophon
Henriette Thorun (Hannover) // Kontrabass
Daniel Besthorn (Basel) // Drums
Tobias Altripp (Mannheim) // Piano/Komposition

Hörbeispiele:
https://soundcloud.com/al-tobias-653224160/

Facebook:
https://www.facebook.com/expeditionquaeck/


Duo Altripp/Fries

Der Einspielraum für die Aufnahmeprüfung der Musikhochschule Hamburg bringt Tobias Altripp (Klavier) und Florian Fries (Saxophon) zusammen. Wenngleich die Studienorte nun Mannheim und Köln sind, baute sich diese neu gefundene Verbindung, trotz Entfernung, wenig später zu einem Quintett aus. Unter dem Namen Expedition Quäck ist diese junge Formation schon seit 2016 national und international unterwegs. Mit dem Duoprojekt Altripp/Fries wird nun die Musik aus dem Expedition Quäck-Repertoire umprogrammiert. Ohne Schlagzeug, Bass und Trompete eröffnen sich mehr Räume für freie Improvisationen und sphärische Stimmungen, die mit Emotionen und musikalischem Witz ausgefüllt werden. Zudem wird das Duo-Programm durch weitere Kompositionen der beiden Musiker ergänzt, die bisher nicht in der Quintettbesetzung ihre Spielweise fanden.




Pentatrip
Mit den Klängen des späten Sonny Rollins Sextets im Ohr, trommelte der Nachwuchspianist und Wahl-Mannheimer Tobias Altripp im Sommer 2017 vier befreundete junge Musiker aus der Saarländischen und der Rhein-Neckar Jazzszene zusammen und formierte so die fünfköpfige Band „Pentatrip“. Doch schon relativ bald vermochte sich die Combo von dem anfänglichen Sound-Ideal zu lösen und begann, ihre eigenen Wege durch die Weiten Wucherungen der Jazzmusik zu schlagen. Dadurch, dass drei der fünf Instrumentalisten auch kompositorisch in der Band tätig sind, die Arrangements aber in den Proben gemeinsam geformt werden, entsteht ein abwechslungsreiches Programm, das einen roten Faden aufweist, an dem sich ein für sich selbst stehender Band-Sound entlang hangelt. Freuen Sie sich auf ein kreatives und liebevolles Energiebündel, das mit ebenso wohligen wie geheimnisvollen Stimmungen aufwarten kann! 

Besetzung:
Jonas Jung (Trombone)
Carl Krämer (Tenor-/Altosax)
Simon Zauels (E-Bass)
Micha Jesske (Drums)
Tobias Altripp (Piano)

Facebook:
https://www.facebook.com/Pentatrip/

YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=N2ewIrUdHcc


JAM HB

Die Mitglieder der Band JAM HB entsprangen alle vor einigen Jahren der noch in den Kinderschuhen steckenden Vorpommerschen Jazzszene. Mareille Merck, die Gitarristin des Quartetts, wuchs in Bergen auf Rügen auf und nahm an der dortigen Musikschule Unterricht, während die aus Sebastian Braun, Johannes Hamm und Tobias Altripp bestehende Rhythmusgruppe geschlossen an der Musikfabrik Greifswald ihre Grundkenntnisse am jeweiligen Instrument vermittelt bekamen. Obwohl alle vier der Heimat den Rücken kehrten, um in Dresden, Mannheim, Basel und Luzern an den jeweiligen Musikhochschulen zu studieren, besteht bei allen eine Verbundenheit zu jener Region, die sie immer wieder dorthin zurückkehren lässt. So ist aus JAM HB eine etablierte, professionelle Jazzcombo geworden, die auf großstädtischem Niveau den Jazz in Vorpommern zelebriert.

Besetzung:

Mareille Merck (g)
Tobias Altripp (p)
Sebastian Braun (b)
Johannes Hamm (d)